Datenschutzerklärung2018-09-23T22:21:34+00:00

Information nach EU-DSGVO

Mit diesen Hinweisen informieren wir sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch die Montessori-Trägerverein Dietramszell e.V. und die nach dem neuen Datenschutzrecht zustehenden Rechte.

1. Verantwortlicher

Montessori-Trägerverein e.V.
Klosterplatz 1
83623 Dietramszell
Telefon: +49 8027 1722
E-Mail: montessori.dietramszell@t-online.de

2. Datenschutzbeauftragter

Thilo-Körner-Consulting
Johannes Thilo-Körner
Sonnenweg 4
94550 Künzing
Tel: 08547 / 99 99 78-4
Mail: Info@Thilo-Koerner-Consulting.de

3. Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Ausschlaggebend für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist der festgeschriebene Zweck der Trägerstruktur bzw. die Erfüllung und Durchführung des Schul- bzw. Arbeitsvertrages.

Jegliche Verarbeitung die sich mit diesem Zweck begründen lässt, ist dem Träger erlaubt. Eine weiterreichende Verarbeitung im Sinne der EU Datenschutz Grundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetz erfordert eine weitere rechtliche Grundlage oder die Zustimmung des Betroffenen.

4. Empfängerkategorien der Datenverarbeitung bei schriftlicher Einwilligung

Eine Verarbeitung auf Basis einer freiwilligen schriftlichen Einwilligung erfolgt bei Foto, Film und Videoaufnahmen sowie Klassenlisten. Diese werden auf Basis der Einwilligung an die dort angegebenen Empfängerkategorien (Schuleltern) weitergegeben.

5. Übermittlung an Drittländer

Sofern eine Übermittlung an Drittländer durchgeführt wird, erfolgt dies ausschließlich auf Basis einer Auftragsdatenverarbeitung und unter Berücksichtigung der geltenden gesetzlichen Vorgaben.

6. Dauer der Speicherung

Die Dauer der Speicherung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen.

7. Rechte der Betroffenen

Für die Ausübung Ihrer Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie der Datenübertragbarkeit können Sie sich jederzeit an den Datenschutzbeauftragen oder den Schulträger wenden.

8. Beschwerdemöglichkeit Aufsichtsbehörde

Jeder Betroffene kann sich an die Aufsichtsbehörde werden. Wir bitten jedoch im Streitfall sich im Vorfeld mit uns um eine gemeinsame Lösung zu bemühen.
Landesamt für Datenschutzaufsicht
Postfach 611
91511 Ansbach

9. Automatisierte Einzelentscheidung

Automatisierte Einzelentscheidung findet nicht statt.

10. Zweckänderungen

Eine Zweckänderung in der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten findet nicht statt. Sollten wir personenbezogene Daten von Ihnen zu einem anderen Zweck erheben, verarbeiten möchten, werden wir Sie explizit um Ihre Zustimmung bitten. rarbeiten möchten, werden wir Sie explizit um Ihre schriftliche Zustimmung bitten.